Skip to content

Cyber Security

Unter Cyber Security versteht man eine Sammlung von Richtlinien, Konzepten und Maßnahmen, um persönliche Daten zu schützen. Sie schützt das Computer System vor Zerstörungen der Hardware, Software und Informationen.

Mitarbeiter werden in Schulungen für das Thema sensibilisiert und lernen den richtigen Umgang mit Sicherheitssystemen, Leitlinien etc.. Die Verbindung zwischen technischen und organisatorischen Aspekten ist dabei wichtig zu beachten. Die Cyber Security schützt zwar die technischen Informationen, jedoch nicht die außerhalb.

PC Lock
Datendieben einen Riegel vorschieben

Besonders in großen Firmen und Unternehmen ist die Cyber Security wichtig, da sie wichtige private Daten vor Eindringlingen schützen soll. Sogenannte Hacker sollen an der Software scheitern und Kunden- und Firmendaten auch in der Firma bleiben.

Auch Privatpersonen können von der Cyber Security Gebrauch machen, da Viren und Hacker auch private Netzwerke und Geräte anzapfen. Privatpersonen wissen oft zu wenig über Technik, als dass sie wüssten auf welchem Wege Hacker sich Zugriff erlangen können.

Erpressungsfälle, Datenklau und Sicherheitslücken sollen durch die Cyber Security verhindert werden.

Kurz gesagt befasst sich die Cyber Security mit allen Aspekten der Sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnik. Viren und Datendiebstahl sollen dadurch vermieden werden.